Möglichkeiten zur Steigerung der Potenz: 3 wichtige Erkenntnisse eines Selbstversuchs

Kommt es nicht mehr zu einer Erektion oder hält diese nicht lange an, so wird das schnell zu einer Belastung. Denn natürlich gehört ein Sexualleben zu jeder Partnerschaft. Bei Problemen mit der Erektion, stellt sich natürlich die Frage, was man dagegen tun kann. Wer sich hier im Detail informieren möchte, dem sei die Internetseite https://mehrpenis.net/ zu empfehlen.

Grundsätzlich gibt es zahlreiche Möglichkeiten wie man die Potenz steigern kann. Wie effektiv diese Möglichkeiten, angefangen von Übungen bis hin zu Hausmittel sind, darüber gibt es sehr unterschiedliche Meinungen. Natürlich kann man auch gleich zur Pille greifen, nämlich zu einem Potenzmittel.

 

So kann man die Potenz steigern

Wer nicht gleich zu Medikamenten greifen möchte, der kann es mit Training versuchen. Zur Steigerung der Potenz werden verschiedene Übungen im Internet vorgestellt. Eine dieser Trainingsmöglichkeiten ist das Masturbieren. Hierbei wird der Penis solange stimuliert bis es zu einer vollständigen Erektion kommt.

Wichtig ist hierbei aber, es darf zu keiner Ejakulation kommen. Mit diesem Training kann man den sogenannten Potenzmuskel trainieren. Alternativ bieten sich auch verschiedene Yoga-Übungen zum Training an.

Natürlich braucht ein solches Training nicht nur Geduld und Disziplin, sondern auch Zeit. Denn natürlich wird es seine Zeit dauern, bis man erste Erfolge bei der Potenz feststellen kann. Wobei es bei einem Training keine Garantie auf Erfolg gibt.

 

Potenzmittel als nützliche Helfer

Wer nicht die Zeit oder die Geduld für ein Training hat, der kann auch zu Potenzmittel greifen. Sie sorgen dafür, dass es innerhalb von kurzer Zeit zu einer Erektion kommt.

Potenzmittel gibt es nicht nur in der Form einer Tablette, sondern auch zum Spritzen und zum Trinken. Aufgrund dieser unterschiedlichen Formen der Einnahme, gestaltet sich diese einfach. Wobei man auch je nach Art der Einnahme vorsichtig sein muss, dies gilt gerade bei der flüssigen Form von einem Potenzmittel.

Denn es besteht immer die Gefahr, dass man es falsch dosiert. Und eine solche falsche Dosierung kann sich natürlich auf die Wirkung vom Potenzmittel negativ auswirken. Bei den Potenzmittel unterscheidet man auch zwischen Potenzmittel aus chemischen Inhaltsstoffen und aus natürlichen bzw. pflanzlichen. Gerade natürliche und pflanzliche Potenzmittel haben einen großen Vorteil, nämlich die Nebenwirkungen.

Diese sind in der Regel deutlich geringer, als es zum Beispiel bei einem chemischen Potenzmittel der Fall ist. Teils fallen sie auch ganz weg, wobei man hier sagen muss, jeder Mensch reagiert anders.

Denn zwischen diesen Arten von Potenzmittel gibt es große Unterschiede, nicht nur bei der Einnahme, sondern auch bei der Wirkung, beim Inhalt und der Zusammensetzung. Gerade aufgrund dieser Unterschiede bei den Potenzmittel, sollte man immer vergleichen. Auch weil es Abweichungen zwischen den Potenzmittel beim Packungsinhalt und den Kosten kommt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.